Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/stiermasens

Gratis bloggen bei
myblog.de





Viel Moos nichts los

Über den Waldspielplatz auf der Platte ist mittlerweile viel Moos gewachsen. Marode und mit kaum noch Spielmöglichkeiten dümpelt die ehemals bei einem Spaziergang zum Verweilen einladende Fläche vor sich hin.

Die Stadt hat dafür kein Geld, lautete  der offizielle Kommentar aus dem Rathaus, der unlängst öffentlich nachzulesen war.

Hallo, kein Geld, für unsere Zukunft? Kein Geld, für unsere Kinder?

Und wo bitteschön kommt die Kohle her, mit der die Stadt derzeit die Messe subventioniert oder besser gesagt, immer wenns knapp wird, vor der latent drohenden Insolvenz rettet.

Wo bleibt bei diesem Fall die Intervention des Jugendstadtrates. Der scheint sich offenbar von der Stadt, was den Spielleitplan betrifft ordentlich auf der Nase herumtanzen zu lassen.

Wo blieb der Aufschrei, als bereits kurz nach Auftellen der Vereinbarungsschilder jenes am Schlossplatz abgebrochen war und erst wieder zum Zeltsymposium an gleicher Stelle angebracht wurde.

Wieso lässt der Jugendstadtrat zu, dass beispielsweise am Exe die Vereinabrung sinngemäß lautet, dass sich die Stadt verpflichtet bis Oktober dort Spielgelegenheiten zu schaffen.

Prima: Dann wenn der Herbst beginnt, der Winter vor der Tür steht, werden die Spielsachen vorgestellt und gleich wieder eingemottet. In der Hoffnung dass Selbige im Frühjahr auch dort wieder hinkommen.

Wie wärs denn mit einem Indoor-Spielplatz, in der Koopschen-Schuhfabrik. Zentrumsnah mit pensionierten Erzieherinnen als Aufsichtspersonal. Es wäre ein zentrumsnahes Alleinstellungsmerkmal für die Einkaufstadt Pirmasens.  

 

 

27.7.07 18:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung