Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/stiermasens

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wut

Mittwoch, Messplatz, 18:30 Uhr, Jahrmarkt.

Die Kids von Misses Pirm ziehen uns zielgenau in Richtung Boxautos. Flugs sitzen die beiden lieben in den bunten Elektroflitzern. Der Chip fliegt in den dafür vorgesehen Schlitz. Und die Wägelchen tanzen im Takt der Subwoofer über die blank polierte Stahlfläche.

Autsch ruft Misses Pirm. Aber nicht weil sie ihre beiden Jungs beim ultimativen Crash beobachtet hatte, sondern weil sie von einem gelben Kügelchen getroffen wurde. Der Kennerblick von Mister Pirm hat schnell den Verursacher im Visier. Ein noch grün hinter den Ohren zu scheinender 15-jähriger steht völlig gelassen mit seiner schwarzen Pump-Gun auf der Umrandung des Fahrgeschäftes. Rambo lässt grüßen! Glücklicherweise handelt es sich nur um eine Softair-Waffe. Noch? Schnell stellt Mister Pirm weitere männliche und weibliche Fast-Teenager fest, die stolz ihre echten Schusswaffen gleichenden Druckpistolen, in der Hand halten. Zieh oder stirb!

Mahnende Worten und das entleeren der Magazine von den gelben Kügelchen hält Mister Mister Pirm für die richtige Belehrung. Leider als einziger der vielen Erwachsenen Jahrmarkstbesucher.

Beim Abgang von diesem Jugendtreff der nächste Schreck. An der langen Seite des Vergnügungsvierecks stehen aufgereiht wie an der Verkaufstrecke im Getränkemarkt Bierflaschen, Weinflaschen, Sektflaschen und andere Mixgetränke im grellsten Farbmix.

 

Dahinter sitzen und stehen deren Eigentümerinnen und Eigentümer. Ihre Augen verraten, dass es wohl ein absolut geiler Jahrmarktstag für sie war.

 

Für uns nicht. Adieu lieb gewonnener Jahrmarkt!

7.9.06 21:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung